Elternvortrag: – Familienmitglied Smartphone?! – Infos und Tipps zum sinnvollen Umgang

Sich als Eltern mit dem Thema Smartphone, Laptop und Co. und den Nutzungsmotiven ihrer Kinder auseinanderzusetzen, das wird heute immer notwendiger.

Wichtig zu wissen: Sinnvolle Medienregeln, die in der Familie gemeinsam ausgehandelt werden, sind erfolgsversprechender als drastische Strafen oder Verbote.

Dieser Vortrag gibt Eltern aktuelle Infos und Tipps für funktionierende Regelungen, mit denen auch ihre Kinder zufrieden sein können.

Einige Vortragsinhalte:

  • WhatsApp, YouTube, Snapchat, Instagram, TikTok, Fortnite und Co.
  • Was wird aktuell genutzt? Welche Infos u. Regeln sind wichtig?
  • Alles nett im WhatsApp Klassenchat? Wichtige Tipps für die WhatsApp-Gruppe.
  • Big Data: was passiert mit unsern Daten?
  • Fakt oder Fake? Wie kann ich Lüge/Manipulation im Netz besser durchschauen?
  • Die bunte Welt der YouTuber! Die heutigen Stars und Freunde unserer Kinder.
  • Always on!? Wann spricht man von einer problematischen Bildschirmnutzung?
  • Der Medienvertrag zum vertragen. Konkrete Tipps f. den familiären Medienalltag.

Vortragsbegleitende Informationsunterlagen werden verteilt.

Interessierte Besucher (ab 18 Jahre) sind herzlich eingeladen.

Ort:                Gesamtschule Halle (Westf.) Schulzentrum Masch, Päd. Zentrum

Datum:         6. November 2019

Uhrzeit:         19.30 Uhr – 21.00 Uhr

 

Der Eintritt ist kostenlos! Er wird von der “INITIATIVE Eltern + Medien” finanziert.

Zur Referentin: Die Medienpädagogin und Erziehungsberaterin Sabine Schattenfroh gibt Erziehenden wichtige Informationen, alltagstauglichen Rat u. beantwortet individuelle Fragen. Sie ist als u.a. als Referentin für die Landesanstalt für Medien NRW (Grimme Institut) tätig. Im Klett Schulbuchverlag wurden von ihr unter der Rubrik „Webcoach“ Unterrichtsmaterialien zur sicheren Internetnutzung entwickelt.