Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

an dieser Stelle sammeln wir häufig gestellte Fragen in Bezug auf unsere digitalen Systeme. 

Die Einträge werden regelmäßig ergänzt! (Mittlerweile ‚überholte‘ Fragestellungen finden Sie noch unten auf dieser Seite im Archiv.)

 

FAQ

Frage: Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Wo / Wie erhalte ich ein neues Passwort?

Melde Dich bitte am Tresen in der Mediothek (z.B. in der großen Pause). Dort wird man Dir helfen, ein neues Passwort zu setzen.

 

Frage: Welche technischen Voraussetzungen muss ein Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) für die Nutzung von Microsoft 365 erfüllen?

Antwort: Sie brauchen nichts weiter als ein internetfähiges Gerät mit einem Webbrowser (MS Edge, Internet Explorer, Safari, Firefox, Google Chrome, …). Bei Geräten, die schon etliche Jahre auf dem Buckel haben, kann es allerdings zu Einschränkungen in der Funktionalität kommen. 

Es kann sich um einen stationären PC/Mac handeln, ein Notebook oder auch ein Tablet (iOS, Android). Für den produktiven Einsatz (Hausaufgaben, Videokonferenzen usw.) raten wir von der Nutzung eines Smartphones wg. der geringen Bildschirmgröße ab. 

 

Frage: Kann man mit MS Teams ausschließlich im Webbrowser arbeiten?

Antwort: Nein. Es gibt MS Teams auch als kostenfreie Desktop-App (für Win/Mac) bzw. als Smartphone-App (Android/iOS).

 

Frage: Wo / Wie kann man MS Teams als Programm für Win/Mac oder als mobile App herunterladen?

Antwort: siehe Abbildung!

 

Frage: Können Sie mir  die genauen technischen Mindestanforderungen für die Nutzung von MS Teams mitteilen?

Antwort: Diese können Sie hier nachlesen: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/hardware-requirements-for-the-teams-app

 

Frage: Muss ich für mein Kind ein neues/eigenes Endgerät anschaffen?

Antwort: Sollte es wieder zu längeren Phasen des Fernunterrichts kommen, so ist es sinnvoll, dass Ihr Kind nicht nur kurzfristig, sondern auch für einen längeren Zeitraum am Tag Zugriff auf ein digitales Endgerät für schulishce Arbeiten hat. Sollte sich dies nicht durch die in Ihrem Haushalt vorhandenen Geräte ermöglichen lassen, wäre es hilfreich, wenn Sie die Geräteausstattung entsprechend erweitern könnten. 

Für den Fall, dass Ihnen eine solche Anschaffung nicht möglich ist, besteht künftig die Möglichkeit, ein Leihgerät von der Schule zu erhalten, mit dem Ihr Kind während des Distanzlernens arbeiten kann. Dies wird durch ein ‚Soforthilfen-Paket‘ realisiert, mit dem das Land NRW den Schulträgern finanzielle Mittel zur Verfügung stellt. Auf Basis der Abfragen, die wir in der Schüler- und Elternschaft durchgeführt haben, sowie Ihren konkreten Rückmeldungen, hat das kgh den derzeitigen Bedarf an Leihgeräten bereits dem Schulträger gemeldet.  

 

Frage: Was hat es mit der kostenlosen MS-Office-Lizenz auf sich?

Antwort: Sämtliche Microsoft-365-Funktionen, die wir für Kommunikation und Datenaustausch nutzen werden, können browserbasiert, ohne Verwendung eines separaten Programms, genutzt werden.

Das Office-Paket können die Schüler, wenn sie möchten, zusätzlich zuhause installieren, um offline mit Word, Excel oder Powerpoint zu arbeiten. Das Paket ist für die Betriebssysteme Windows und Mac erhältlich.

Durch einen Rahmenvertrag, den das FWU (das Medieninstitut der Bundesländer) mit Microsoft ausgehandelt hat, haben Schulen die Möglichkeit, zu deutlich vergünstigten Preisen pauschale Lizenzen zu erwerben. In unserem Lizenzpaket, das auch die Schulserver des KGH und die Verwaltungs-PCs mit abdeckt, sind die Schülerlizenzen für das heimische Officepaket mit enthalten. Sie erkaufen sich die Gratis-Lizenz NICHT durch Preisgabe von personenbezogenen Daten, durch Werbeeinblendungen oder ähnliches.

 

Frage: Wo / Wie kann ich das MS-Office-Paket herunterladen?

Antwort: Das geht innerhalb unseres Microsoft-365-Portals. Die folgenden Bilder erläutern es genauer!

—————-

Haben Sie weitere Fragen? Sie erhalten in Kürze Informationsmaterial zu Microsoft 365 und MS Teams von der Schule.

Dringende Fragen bitte an: digi-support@kghalle.de

 

Archiv (veraltete Fragestellungen)

Frage: Wann geht es mit MS Teams endlich los?

Antwort: Wir werden am Sonntag, den 17. Mai über die Klassen-/ Stufenleitungen die Informationen zur Nutzung von MS Teams  an die Schüler bzw. die Elternhäuser verschicken. Ab dann können die Kommunikation und der Austausch von Materialien über die neue Plattform stattfinden. Auch auf dieser Seite werden dann ein Erklärvideo und eine schriftliche, bebilderte Anleitung zur Verfügung stehen!

 

Frage: Was heißt ‚Fernunterricht per MS Teams‘? Wird mein Kind nun 6 Stunden täglich per Videokonferenz unterrichtet?

Antwort: Nein.  Wie Sie wissen, befinden wir uns immer noch in der Phase der (teilweisen) Schulschließung. Nur wenige Jahrgänge/Klassen dürfen derzeit schon wieder in der Schule unterrichtet werden. Während dieser Phase versorgt die Schule ihre Schüler nach bestem Wissen und Gewissen mit geeigneten Unterrichtsmaterialien und Aufgaben. Dafür haben sich im öffentlichen Sprachgebrauch verschiedene Begrifflichkeiten etabliert, z.B.  Distanzlernen, Homeschooling oder auch Fernunterricht.