Internationale Vorbereitungsklassen (IVO) am KGH

Das Kreisgymnasium Halle (Westf.) beschult neuzugewanderte Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren in zwei sogenannten internationalen Vorbereitungsklassen. Dies ist immer dann nötig, wenn die Sprachkenntnisse noch nicht ausreichen, um nach den Standards der normalen Klassen beschult zu werden.

Um neuzugewanderten Schülerinnen und Schülern ebenso die Möglichkeit zu geben, einen gymnasialen Bildungsweg zu beschreiten, werden die Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Klassen intensiv beschult in Sachen Grammatik, Syntax, Wortschatz und Lese- und Schreibkompetenzen.

In einem gewissen Stundenrahmen nehmen die Schülerinnen und Schüler aber auch bereits in einzelnen Fächern am Regelunterricht teil, fahren auf Klassen- und Studienfahrten mit und nehmen ganz normal am Schulleben teil.

Unterstützt werden wir in den internationalen Klassen von einer ganzen Reihe an Helfern, darunter z.B. pensionierte Lehrer, Praktikanten, engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie andere Ehrenamtliche.

Bartos Lehmann (Klassenlehrer IVO I) und Robert Armbruster (Klassenlehrer IVO II)

Die IVO II im Zoo in Osnabrück
Die IVO I im Ahorn-Sportpark in Paderborn mit Klassenlehrer Bartos Lehmann