Schülerfirma

Die Schülerfirma am KGH wurde im März 2012 gegründet und ist bis heute eine erfolgreiche Schülergenossenschaft.

Eine Schülerfirma ist ein eigenständiges Wirtschaftsunternehmen, welches von Schülern geleitet wird. Diese sind für alle Bereiche des Unternehmens zuständig, wie zum Beispiel das Marketing oder den Verkauf von Waren. Mit dem Verkauf von Merchandising-Produkten verdient die Schülerfirma ihr Geld. Ein Teil des Geldes wird in neue Produkte investiert, ein weiterer Teil fließt in diverse Aktionen, wobei die Schülerfirma den Rest des Geldes für Sachprodukte, wie zum Beispiel die SSD- und Streitchlichter-T-Shirts oder Trikos für die Schulmannschaft, spendet.

Für die Schüler bietet sich die Möglichkeit zu lernen, was es heißt, tatsächlich ein Unternehmen zu gründen, zu führen und zu wirtschaften. Wichtig sind hier auch die im Beruf immer wichtiger werdenden Schlüsselqualifikationen wie  Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, soziale Kompetenzen im Verkauf und bei Verhandlungen, Zielstrebigkeit und Initiative.

Die Schülerfirma findet immer am Donnerstag in der zehnten Stunde in der Mediothek statt.

 In der ersten Pause findet ihr uns in der Pausenhalle, in der zweiten Pause in unserem Verkaufsraum H1 10. Kommt vorbei! 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ahnengalerie