Informationen zum diesjährigen Anmeldeverfahren für die Klassen 5 und EF (Eingangsphase in die gymnasiale Oberstufe) des nächsten Schuljahres am Kreisgymnasium Halle

Liebe Eltern der derzeitigen Viertklässler*innen sowie der Interessenten für unsere Oberstufe,

besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen – diese Binsenweisheit ist während der Pandemie für uns zur – oft schmerzlichen – Gewissheit geworden. Auch wir am Kreisgymnasium kommen daher nicht umhin, angesichts des fortdauernden Infektionsgeschehens unser Anmeldeverfahren im Sinne der Gesundheit aller Beteiligten dieses Jahr in abgewandelter Form durchzuführen. Im Folgenden stelle ich Ihnen die geplante Verfahrensweise vor und hoffe, dass diese für Sie, wie auch für uns, einen pragmatischen Kompromiss zwischen Infektionsschutz einerseits und dem kommunikativen Austausch zwischen Schule und Elternhaus andererseits bietet. 

Sollten Ihnen Teile des geschilderten Verfahrens unklar bleiben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren und nachzufragen. Sie erreichen unser Sekretariat unter der Telefonnummer 05201/8165-0 bzw. der email-Adresse info@kghalle.de .

Ich wünsche Ihnen eine stressfreie Erledigung der Anmeldeformalitäten und hoffe, dass wir Sie und Ihr(e) Kind(er) im Sommer bereits unter entspannteren Bedingungen zu einem Kennenlernnachmittag begrüßen dürfen. 

Bis dahin, auch im Namen des gesamten Schulleitungsteams, wünsche ich Ihnen alles Gute und ‚bleiben Sie gesund!‘ 

Lars Rothe (Erprobungsstufenkoordinator)


Die Anmeldung am Kreisgymnasium im Detail

Zur Durchführung der Anmeldung haben wir ein Verfahren vorbereitet, das im Normalfall die folgenden Elemente umfasst:

  1.   Vereinbaren eines Termins für ein Anmeldegespräch (telefonisch oder unter Infektionsschutzauflagen vor Ort) mit der Schule (ab sofort)
  2.   Herunterladen, Ausfüllen und Einreichen der notwendigen Unterlagen per Post (bis spätestens 12.2.)
  3.   Durchführung des unter 1.) verabredeten Aufnahmegesprächs zur Besprechung der eingereichten Daten und ggf. Klärung offener Fragen (mit festem Termin, am 17. – 19.2.)

zu Punkt 1

Melden Sie sich bitte in unserem Sekretariat (am besten telefonisch unter 05201/8165-0), um einen Termin für Ihr telefonisches Anmeldegespräch (oder ein Gespräch vor Ort) festzulegen. Hatten Sie bereits einen Anmeldetermin mit der Schule vereinbart? Dieser bleibt natürlich bestehen und kann statt eines Präsenztermins für das oben beschriebene Telefonat genutzt werden. Hier gehen wir dann mit Ihnen noch einmal kurz die schriftlich eingesandten Daten durch und besprechen ggf. Ihre noch offenen Fragen.

zu Punkt 2

Alle zur Anmeldung notwendigen Unterlagen und Formulare finden Sie auf dieser Seite zum Download. Die Formulare können Sie wahlweise ausdrucken und handschriftlich ausfüllen oder – sehr gerne – auch am Computer ausfüllen und erst anschließend ausdrucken. Ihr wichtigster Begleiter bei der heimischen Vorbereitung ist das Dokument ‚Checkliste‘. Dort finden Sie eine Übersicht aller einzureichenden Unterlagen und können Erledigtes direkt abhaken (im wahrsten Sinn des Wortes). 

Zusätzlich zu den hier herunterladbaren Formularen benötigen wir zur Anmeldung von Ihnen (siehe auch Checkliste):

  • eine Kopie des letzten Zeugnisses und der Grundschulempfehlung (außer für Anmeldungen zur Oberstufe)
  • das Original des Anmeldescheins (alle Ausfertigungen), den sie von der Grundschule erhalten haben
  • Kopie der Geburtsurkunde (Familienbuch) und
  • Kopie des Impfausweises (Nachweis einer zweimaligen Masernimpfung, alternativ ein ärztliches Zeugnis über das Vorliegen von Immunität gegen Masern oder darüber, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen Masern geimpft werden kann)

Nach dem Ausfüllen und Unterschreiben der Formulare sowie dem Beifügen aller weiteren benötigten Unterlagen, senden Sie diese bitte per Post (oder durch Einwurf in unseren Briefkasten) an die Schule zurück. Dies muss spätestens am Freitag, den 12.2. erfolgen.

zu Punkt 3

Zum vereinbarten Zeitpunkt rufen Sie bei der Schule an (05201/81650). Ihre Unterlagen liegen uns dann bereits vor, sodass wir zielgerichtet noch einmal auf wesentliche Aspekte eingehen und auch Ihre Fragen klären können. 

Die notwendigen Downloads finden Sie hier:

Beschreibung des Dokuments  am PC ausfüllbares WORD-Formular PDF-Version (nicht am PC ausfüllbar)
Nutzen Sie diese Übersicht zur Orientierung und um sicherzustellen, dass Sie bei der Einreichung Ihrer Unterlagen nichts übersehen/vergessen! Checkliste Checkliste
Das Hauptformular zur Anmeldung Ihres Kindes 2021-22_Anmeldeformular 2021-22_Anmeldeformular
Machen Sie in diesem Formular bitte Angaben zur Schwimmfähigkeit Ihres Kindes (notwendig z.B. für Schwimmunterricht, Klassenfahrt, Wandertage) 2021-22_Nachweis über die Basisstufe des Schwimmens 2021-22_Nachweis über die Basisstufe des Schwimmens
Elternbrief der Schulleitung zum (notwendigen!) Nachweis des Masernschutzes Masern-Impfstatus
Möchten Sie, dass Ihr Kind die Instrumentalklasse besucht? Dann nutzen Sie zusätzlich dieses Anmeldeformular 2021-22_Blaeserklasse_Info_u_Anmeldung 2021-22_Blaeserklasse_Info_u_Anmeldung
Sofern Sie für Ihr Kind eine Nachmittagsbetreuung wünschen, melden Sie es bitte mit diesem Formular für unseren ‚Flexiblen Ganztag‘ an.  2021-22_FGT-Anmeldung 2021-22_FGT-Anmeldung
Das Teilhabe- und Migrationsgesetz ermöglicht es Kindern mit Migrationshintergrund, an einem herkunftssprachlichen Unterricht teilzunehmen. Diese Dokumente erläutern das Angebot und beinhalten auch das Anmeldeformular

HSU_Anmeldung4

HSU_Leitfaden
HSU_Aufstellung_Schulen
HSU_Anmeldung4